BOTTLE FREE ZONE

Plastic Planet

1000000
Plastikflaschen weltweit pro Minute erzeugt und rund um den Globus transportiert
2050
gibt es mehr Plastik als Fische in den Ozeanen.
350%
Der Transport von Gütern und Waren steigt um 350 Prozent

Die Bevöl­ke­rung unserer Erde wächst rasant – schon 2050 werden mehr als 10 Milli­arden Menschen auf unserem Planeten leben. Die Nach­frage nach hygie­ni­schem, sauberem Trink­wasser wird bis dahin um 55 Prozent steigen, doch schon heute haben mehr als 800 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem, gesundem und reinem Wasser.

Pro Minute werden etwa welt­weit eine Million Plas­tik­fla­schen erzeugt, die anschlie­ßend rund um den Globus trans­por­tiert werden und dabei unnö­tige CO2 Emis­sionen sowie Tonnen an Plas­tik­müll erzeugen.

Wir alle leben auf einem „Plastic Planet“. In rund 30 Jahren wird es mehr Plastik als Fische in den Ozeanen geben. Die Plas­tik­flut nimmt stetig zu und soge­nanntes Mikro­plastik findet sich überall – in der Luft, im Boden, in unserer Nahrung, im Wasser und so wurde es bereits auch im Körper nach­ge­wiesen.

Der Trans­port von Gütern und Waren wird sich in den nächsten 30 Jahren um 350% erhöhen. Das ist das 4,5fache Trans­port­auf­kommen im Vergleich zu heute. Ein großes Problem für Mensch und Globus.

Bottle Free Zone

Film
Film

Erklärtes Ziel von BWT ist es, Wasser überall auf der Welt in perfekter Trink­was­ser­qua­lität zur Verfü­gung zu stellen. Mit inno­va­tiven, paten­tierten BWT Tech­no­lo­gien ist es möglich, lokales Wasser zu filtern und gleich­zeitig mit wert­vollen Mine­ra­lien und Spuren­ele­menten wie Magne­sium, Zink und Sili­zium anzu­rei­chern.

Dank BWT kommt wohl­schme­ckendes, mine­ra­li­siertes Wasser in bester Qualität direkt aus der Leitung, dem Wasser­spender oder dem Tisch­was­ser­filter. Das erspart den aufwen­digen Trans­port, die Lage­rung sowie Entsor­gung von Wasser­fla­schen. Beson­deres Augen­merk legt BWT dabei auf Nach­hal­tig­keit, soziale Verant­wor­tung und den scho­nenden Umgang mit limi­tierten Ressourcen, um auch zukünf­tigen Genera­tionen eine schöne, lebens­werte Welt zu gewähren.

Mit der Philo­so­phie der Bottle Free Zone kommen wir diesem Ziel jeden Tag und Schluck für Schluck ein Stück­chen näher. In einer Bottle Free Zone wird jedoch nicht auf Flaschen verzichtet. Es geht viel­mehr um die Vermei­dung von Einweg-​​Plas­tik­fla­schen, die Unmengen an Müll­bergen verur­sa­chen. Egal ob Zuhause, im Büro, in der Gastro­nomie, Hotel­lerie oder in öffent­li­chen Gebäuden: in einer BWT Bottle Free Zone wird lokal aufbe­rei­tetes, mine­ra­li­siertes Wasser in umwelt­freund­liche Mehrweg-​​Flaschen aus Glas oder Kunst­stoff, frei von BPA und umwelt­schäd­li­chen Stoffen, abge­füllt und je nach Geschmack mit wert­vollem Magne­sium, Zink oder Sili­zium ange­rei­chert.

Salzburger Festspiele
Salzburger Festspiele

BWT x Salzburger Festspiele - Pressekonferenz

Die Salz­burger Fest­spiele sind die Bench­mark im kultu­rellen Bereich. Auch bei BWT verfolgen wir ein anspruchs­volles Ziel: Wir wollen mit unseren Tech­no­lo­gien und unseren Enga­ge­ments die Welt Schluck für Schluck besser machen.

Diese Vision gemeinsam mit einem Partner wie den Salz­burger Fest­spielen voran­treiben zu können, ist eine große Ehre für uns und bestärkt uns in unserer Mission „For You and Planet Blue“.

Bottle Free Solu­tions

Zuhause

Der Verzicht auf Einweg-​​ und Plas­tik­fla­schen ist der erste Schritt in Rich­tung Verän­de­rung. Der zweite – noch viel wich­ti­gere Schritt - ist die Aufbe­rei­tung und Verede­lung Ihres lokalen Wassers.

BWT macht mehr aus Ihrem Leitungs­wasser, selbst wenn Ihr Leitungs­wasser hervor­ra­gend schmeckt, schadet es nicht, es mit wert­vollen Mine­ral­stoffen wie Magne­sium oder Spuren­ele­menten wir Zink und Sili­zium anzu­rei­chern. Zudem leiden manche Haus­halte unter extremer Kalk­be­las­tung. Auch davor können Sie sich schützen. Bottle Free Zone-​Lösungen gibt es für jede Anfor­de­rung. 
Lösungen entdecken
Bottle Free Solution

Büro

Das Ziel: Einweg-​​​ und Plas­tik­fla­schen sparen. Dafür haben wie die Lösung: Wasser­spender, die für sauberes, lokal aufbe­rei­tetes Trink­wasser sorgen, das mit Mine­ral­stoffen und Spuren­ele­menten ange­rei­chert ist.

Einfach auf Knopf­druck. Kalt oder warm. Still oder prickelnd. Dazu Ihre persön­liche Wasser­fla­sche. Und auch Ihr schlechtes Gewissen können Sie sich sparen. Denn ab sofort trinkt ein Kind in Afrika mit Ihnen mit, denn Sie sorgen mit jeder Konsu­ma­tion dafür, dass es einfa­chen Zugang zu sauberem Trink­wasser erhält.

Lösungen entdecken
AQA drink

Veran­stal­tungen

Bottle Free Events sind Veran­stal­tungen, die ganz bewusst auf single use- und Plas­tik­fla­schen verzichten. Veran­stalter, die sich für eine bessere Welt entschieden haben. Die sich entschieden haben, die Umwelt zu schützen und für die nächsten Genera­tionen vorzu­sorgen. Veran­stalter, die verän­dern. Schluck für Schluck.
Jetzt anfragen
Salzburger Festspiele

Gastro­nomie & Hotel­lerie

Treffen Sie in einem Lokal oder Hotel auf eine Bottle Free Zone, bedeutet das bestes lokales Wasser, das mit wertvollem Magnesium oder Zink veredelt wird. Das Sie mit gutem Gewissen trinken können, weil Sie dadurch nicht nur sich selbst sondern auch einem Kind in Afrika etwas Gutes tun. Sie ermöglichen ihm nämlich einfachen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Schluck für Schluck.
Best Water Hotel
Hotel

Peter Haid­vogl, Inhaber der HAID­VOGL Collec­tion

„Der Umstieg von Single-​used Bottles in unseren Hotels sowie im Restau­rant auf BWT Tech­no­logie und damit die Entschei­dung für eine Bottle Free Zone in der Haid­vogl Collec­tion war ein bedeu­tender in Rich­tung Nach­hal­tig­keit. Wir sparen eine Menge Trans­port­kosten und konnten unseren CO2 Foot­print maßgeb­lich verbes­sern. Die Gäste danken es uns - unser gutes Zell am Seer Quell­wasser schmeckt noch besser, weil es mit wert­vollem Magne­sium ange­rei­chert wird. Uns als Gastro­nomen, Hote­liers aber vor allem als Fami­li­en­men­schen ist die Zukunft unserer Kinder ein großes Anliegen. Wir wissen aber auch, dass wir aktiv werden müssen um wirk­lich etwas zu verän­dern.“
Peter Haidvogl

Bottle Free Tech­no­logie

 

BWT steht nicht nur für die Vermei­dung von Einweg-​​Plas­tik­fla­schen, sondern auch für die Optimierung Ihres lokalen Wassers. Selbst wenn Ihr Leitungs­wasser hervor­ra­gend schmeckt, schadet es nicht, es mit wert­vollen Mine­ral­stoffen wie Magne­sium oder Spuren­ele­mente wie Zink und Sili­zium zu ergänzen. 

Mit Magne­sium:

  • Mehr Power und weniger Müdig­keit
  • Gut für Muskeln, Nerven und den Ener­gie­stoff­wechsel
  • Stärkt Knochen und Zähne

Mit Zink:

  • Für ein starkes Immun­system
  • Versorgt Haut, Haare und Nägel
  • Hilft bei der Wund­hei­lung

Mit Sili­zium:

  • Für die geis­tige Fitness
  • Gut für Haut, Haare und Nägel
  • Unter­stützt das Herz-​Kreis­lauf­system
Aqualizer

Bottle Free Mission

Seit jeher ist es BWT ein großes Anliegen, notleidende Menschen unter die Arme zu greifen und Projekte zu unterstützen, die nachweislich einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von Armut betroffener Regionen leisten. Im Rahmen des b.waterMISSION Projektes werden mit Hilfe von BWT insgesamt 10.000 Brunnen in Gambia, Tansania und Umgebung errichtet, um den Menschen vor Ort Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Bottle Free Zones stehen damit nicht nur für bestes Wasser, sie verändern tatsächlich die Welt – Schluck für Schluck.
Jetzt informieren
Afrika Kind

Become Bottle Free

Jetzt auch Ihr Zuhause, Ihr Büro oder Ihre Veranstaltung zur Bottle Free Zone machen!
Ihre Kontaktdaten:

* Pflichtfelder