Prak­tisch und bequem: So kommt gefil­tertes
„Mine­ral­wasser“ direkt aus Ihrem Hahn

Küchenwasserfilter
Küchenwasserfilter
Gesund und praktisch: Gefiltertes und mineralisiertes Trinkwasser können Sie direkt aus Ihrem Wasserhahn bekommen. Möglich macht das ein patentiertes System direkt an Ihrer Küchenarmatur.
.

Selbst die Stif­tung Waren­test hat es bestä­tigt: Trink­wasser ist mindes­tens genauso gesund wie Mine­ral­wasser.1  Das ist das Ergebnis nach der Analyse von 28 Leitungswasser-Proben und 30 stillen Mine­ral­wäs­sern. Zudem ist Mine­ral­wasser im Vergleich durch­schnitt­lich 100x teurer als das Wasser aus dem Hahn. Und zusätz­lich erzeugt es Plas­tik­müll und CO2 beim Trans­port. Viele über­zeu­gende Argu­mente spre­chen also für die Nutzung von lokalem Leitungs­wasser.

Der vermeint­lich einzige Vorteil, der für Mine­ral­wasser spricht, liegt in der tatsäch­li­chen Anrei­che­rung von Mine­ra­lien. Diese Mine­ral­stoffe können Sie aber ebenso direkt aus Ihrem Wasser­hahn in der Küche bekommen – dank der paten­tierten Tech­no­logie von BWT.

Wie wird das Wasser im Wasser­hahn gefil­tert?

Das Arma­tu­ren­system „AQA drink Pure“ filtert schäd­liche Schwer­me­talle wie Blei oder Kupfer sowie unan­ge­nehme Geruchs- und Geschmack­stoffe wie Chlor größ­ten­teils heraus und redu­ziert den Kalk­ge­halt im Leitungs­wasser.

Zusätz­lich wird das Wasser mit Magne­sium in Ionen­form ange­rei­chert, einem der wich­tigsten Bausteine für Ihre körper­liche und geis­tige Leis­tungs­fä­hig­keit.2

Hoch­wer­tiges Design trifft auf prak­ti­sche Wasser­fil­te­rung

Das neue Komplett­system „AQA drink Pure“ wird direkt an Ihre Wasserleitung angeschlossen und verbindet inno­va­tive Magne­sium Mine­ra­lized Water Tech­no­logie mit modernem Armaturen-Design von GROHE.

Bequemer geht’s nicht: Über die prak­ti­sche 3-Wege-Armatur können Sie zwischen gefil­tertem, mine­ra­li­siertem Trink­wasser oder unge­fil­tertem, warmem und kaltem Leitungs­wasser wählen.

Zu den AQA drink Pure Produkten
Hochwertiges Design trifft auf praktische Wasserfilterung Hochwertiges Design trifft auf praktische Wasserfilterung

So funk­tio­niert AQA drink Pure

Das Herz­stück des AQA drink Pure Systems ist die BWT AQA drink Filter­kar­tu­sche. Sie wird direkt unter dem Spül­tisch einge­baut und mit der Wasser­lei­tung an der Armatur verbunden. Natür­lich können Sie auf Wunsch auch auf einen Instal­la­ti­ons­ser­vice zurück­greifen. In fünf ausge­klü­gelten Filtra­ti­ons­stufen wird anschlie­ßend normales Trink­wasser in Magne­sium Mine­ra­lized Water (MMW) verwan­delt.

Die Entschei­dung, welches Wasser Sie daheim wählen, liegt natür­lich weiterhin ganz bei Ihnen. An der eleganten 3-Wege-Armatur von GROHE befinden sich zwei Hebel.

Ein Hebel für Magne­sium Mine­ra­lized Water, wenn Sie und Ihre Familie bestes ange­rei­chertes Wasser direkt aus dem Hahn trinken möchten oder sich einen Tee oder Kaffee kochen wollen. Das mit Magne­sium in Ionen­form ange­rei­cherte Wasser bringt die Aromen der belieb­testen Heiß­ge­tränke beson­ders gut zur Geltung. Ganz nebenbei erhöht der durch die Filte­rung deut­lich redu­zierte Kalk­ge­halt die Lebens­dauer von Ihren weiteren Geräten wie Kaffee­ma­schine oder Wasser­ko­cher.

Erklärung_Neu
Erklärung_neu
Links: Gefiltertes, mineralisiertes Trinkwasser. Rechts: Ungefiltertes, warmes und kaltes Leitungswasser.

Genauso können Sie aber auch unge­fil­tertes Leitungs­wasser zapfen – zum Beispiel, wenn Sie abwa­schen oder die Blumen gießen wollen. Durch die Tren­nung nutzen Sie die Filter­ka­pa­zität optimal aus.

„AQA drink Pure“ gibt es übri­gens in zwei Design-Vari­anten, die Sie je nach Ihrer Vorliebe auswählen können: Als AQA drink Pure Urban mit C-Auslauf oder AQA drink Pure Loft mit U-Auslauf.

Der Filter für mehr Magne­sium, Geschmack und Power

Durch die inte­grierte Anrei­che­rung des Trink­was­sers mit dem wert­vollen Mineral Magne­sium in Ionen­form unter­stützen Sie außerdem wich­tige Körper­funk­tionen von Muskeln bis Gehirn. Mit 2,5 Litern Magne­sium Mine­ra­lized Water decken Sie bereits bis zu 20 Prozent Ihres Tages­be­darfs an Magne­sium ab (bei einer durch­schnitt­li­chen Wasser­härte von 17 °dH).

Und Sie trinken mit gutem Gewissen: Durch die Nutzung von „Mine­ral­wasser“ aus dem Hahn leisten Sie Ihren ganz persön­li­chen Beitrag zum Umwelt­schutz und zur Müll­re­duk­tion.

Die Filter­kar­tu­schen von BWT sind also wahre Wunder­werke!

Vorteile der Filterkartusche AQA drink Magnesium Minaralized Water Protect

  • Sie reduziert geruchs- und geschmackstörende Stoffe wie Chlor und Schwermetalle wie Kupfer, Blei und Nickel.
  • Zusätzlich entfernt der Filter zuverlässig Kalk und schützt somit Ihre Haushaltsgeräte.
  • Das gefilterte Wasser wird durch die patentierte BWT Magnesium Technologie mit dem wertvollen Mineral Magnesium in Ionenform angereichert – so wird Ihr lokales Leitungswasser zum puren Genuss.
Zu den AQA drink Pure Produkten
Der Filter für mehr Magnesium, Geschmack und Power

Quel­len­an­gaben:

1 Stif­tung Waren­test: Heft Test 8/2016
2 https://www.rosbacher.de/aktuelles/fachartikel/42-Wasser-als-Grundlage-fuer-die-fruehjahrliche-Fitness/

Diesen Artikel Teilen:

Ähnliche Artikel